Seniorin schwer verletzt

Polizeimeldung vom 08.12.2018
Treptow-Köpenick

Nr. 2580
Bei einem Verkehrsunfall heute Mittag in Köpenick wurde eine Seniorin schwer verletzt. Nach bisherigen Ermittlungen wollte die 83-Jährige gegen 13.10 Uhr die in der Mitte verlaufenden Straßenbahngleise in der Oberspreestraße in Richtung Flemmingstraße an einem Fußgängerübergang überqueren. Dabei wurde sie von einer Straßenbahn der Linie 63 erfasst, die in Richtung Köllnischer Platz fuhr. Rettungskräfte brachten die Seniorin mit Kopf-, Arm- und Rumpfverletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der 59 Jahre alte Tramfahrer blieb unverletzt. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 6 übernahm die Ermittlungen.