Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen

Polizeimeldung vom 02.12.2018
Marzahn-Hellersdorf

Nr. 2522
Drei Verletzte sind das Resultat einer abendlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen in Marzahn. Ersten Ermittlungen zufolge seien die beiden Gruppen, eine bis zu zehn Personen und die andere bis zu sechs Personen groß, gegen 20.15 Uhr an einer Straßenbahnhaltestelle an der Landsberger Allee Ecke Rhinstraße aufeinander getroffen sein. Zeugen berichteten, dass die größere Gruppe mit Steinen und Flaschen auf die andere losgegangen sei. Anschließend flüchteten die Angreifer in unbekannte Richtungen. Alarmierte Rettungskräfte brachten die Verletzten, zwei 16-Jährige und ein 21-Jähriger, in eine Klinik, die sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnten. Zu den Hintergründen der Tat ermittelt nun die Kriminalpolizei der Direktion 6.