Tempo 30 auf Tempelhofer Damm und Hauptstraße – Verkehrsüberwachung startet

Polizeimeldung vom 28.09.2018
Tempelhof-Schöneberg

Nr. 2025
Seit dem 3. September 2018 gilt sowohl auf dem Tempelhofer Damm zwischen Alt-Tempelhof und Ordensmeister Straße als auch in der Hauptstraße in Schöneberg zwischen Kleistpark und Innsbrucker Platz zur Verringerung der Schadstoffbelastung eine zulässige Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h. Die Polizei Berlin hat auch in diesen Straßen eine ca. vierwöchige Gewöhnungsphase gewährt und wird insofern erst ab der kommenden Woche die Fahrgeschwindigkeiten insbesondere mit Radarfahrzeugen regelmäßig gezielt überwachen. Die bisherigen Kontrollen in der Leipziger Straße und Potsdamer Straße haben gezeigt, dass die Anzahl der dort registrierten Überschreitungen deutlich unter den Durchschnittswerten sonstiger Tempo 30-Strecken im Stadtgebiet liegt.