Schwerverletzter Junge

Polizeimeldung vom 14.09.2018
Marzahn-Hellersdorf

Nr. 1913
Bei einem Verkehrsunfall gestern Nachmittag in Marzahn erlitt ein Junge schwere Verletzungen. Gegen 16.35 Uhr fuhr eine 38-jährige Autofahrerin mit einem Toyota von der Märkischen Allee ab und wollte nach rechts in die Wuhletalstraße abbiegen, als sie dabei mit dem vom rechten Gehweg fahrenden achtjährigen Jungen zusammenstieß, der in diesem Moment die Abfahrt der Märkischen Allee überqueren wollte, um auf dem Gehweg der Wuhletalstraße in Richtung Wolfener Straße weiterzufahren. Durch den Aufprall auf dem Fahrzeug erlitt der kleine Radfahrer schwere Verletzungen des Kopfes. Alarmierte Rettungskräfte brachten ihn zur stationären Behandlung in eine Klinik. Die weitere Bearbeitung übernimmt der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 6.