Nach Autorennen – von Führerschein und Auto verabschiedet

Polizeimeldung vom 06.08.2018
Mitte

Nr. 1631
Nach einem Autorennen in der vergangenen Nacht in Tiergarten konnte sich ein 22-Jähriger von seinem Führerschein und seinem BMW verabschieden. Gegen 0.05 Uhr beobachteten Polizisten in der Invalidenstraße, wie sich ein weißer Mercedes und ein schwarzer BMW ein Rennen in Fahrtrichtung Hauptbahnhof lieferten. Im Tiergartentunnel konnten die eingesetzten Beamten hören, wie bei beiden Fahrzeugen immer wieder heruntergeschaltet wurde und die Auspuffanlagen dröhnten. An der Tiergarten- Ecke Ben-Gurion-Straße stoppten die Polizisten den BMW. Sie beschlagnahmten den Führerschein und den Wagen des 22-Jährigen. Gegen ihn wird nun wegen eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens ermittelt.