Auto und Führerschein beschlagnahmt

Polizeimeldung vom 08.07.2018
Tempelhof-Schöneberg

Nr. 1440
In Friedenau beobachtete eine Funkstreife des Polizeiabschnitts 42 ein mutmaßliches illegales Autorennen. Gegen 23.30 Uhr sahen die Beamten einen Porsche und einen Audi, die an der Bundesallee Ecke Lefèvrestraße an einer roten Ampel anhielten und sofort beim Umspringen auf Grün mit stark aufheulenden Motoren und quietschenden Reifen anfuhren und beschleunigten. Der Funkwagen folgte den Fahrzeugen und stoppte den 40-jährigen Porschefahrer wenig später in der Bundesallee. Nach Abgabe seines Führerscheins mussten er und vier weitere Insassen, ein 40-jähriger Mann, zwei Frauen, 19 und 44 Jahre alt, und ein 10-jähriges Mädchen, den Weg zu Fuß fortsetzten, da der Porsche ebenfalls beschlagnahmt wurde. Die Ermittlungen zum Audifahrer dauern an.