Duo nach Lokaleinbruch festgenommen

Polizeimeldung vom 10.06.2018
Mitte

Nr. 1274
Heute früh brachen zwei Männer in ein Restaurant in Moabit ein und wurden anschließend festgenommen. Gegen 4.15 Uhr erhielt die Polizei einen Hinweis auf einen Einbruch in ein Lokal in der Elisabeth-Abegg-Straße. Vom nahe gelegenen Polizeiabschnitt begaben sich Beamte zu dem Gebäude, umstellten dieses und entdeckten auf der Rückseite eine zerstörte Terrassentür. Mit uniformierten und zivilen Unterstützungskräften wurde dann das Restaurant begangen. Kurz darauf wurde ein Dachfenster geöffnet, ein Mann sprang heraus und flüchtete. Polizisten folgten ihm und nahmen ihn fest. Sein Komplize wurde ebenfalls in der Nähe des Lokals festgenommen. Den BMW, mit dem die mutmaßlichen Einbrecher unterwegs waren, beschlagnahmten Polizeibeamte. Sie brachten die Männer zur Gefangenensammelstelle und übergaben sie zunächst der Kriminalpolizei der Direktion 3. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Berlin wurden die Festgenommenen, 24 und 28 Jahre alt, nach Vernehmungen entlassen.