Inhaltsspalte

In mehrere Fahrzeuge eingebrochen

Polizeimeldung vom 23.12.2020
Charlottenburg-Wilmersdorf

Nr. 2900
Bisher unbekannt gebliebene Täter brachen in der vergangenen Nacht mehrere Fahrzeuge in Charlottenburg-Nord auf. Nach derzeitigem Kenntnisstand bemerkte ein Zeuge gegen 22 Uhr auf einem Parkplatz am Heckerdamm, wie drei Unbekannte mehrere Scheiben von geparkten Autos zerstörten und die Innenräume durchwühlten. Er alarmierte daraufhin die Polizei. Bevor die Einsatzkräfte eintrafen, flüchteten die Unbekannten in Richtung Volkspark Jungfernheide und entkamen. Eine Absuche nach den Tätern verlief ohne Erfolg. Weitere Ermittlungen ergaben, dass insgesamt elf Autos aufgebrochen wurden und die Unbekannten in einem Fall auch Beute, offenbar ein Autoradio, machten. Die weiteren, noch andauernden Ermittlungen hat die Kriminalpolizei der Direktion 2 übernommen.