Tag des Einbruchschutzes

Polizeimeldung vom 23.10.2020
berlinweit

Nr. 2450
Am Sonntag, den 25. Oktober 2020, findet bundesweit der “Tag des Einbruchschutzes“ statt. Es lohnt sich bestimmt, die an diesem Tag durch die Zeitumstellung gewonnene Stunde dem Thema Einbruchschutz zu widmen. Die Behauptung, „wenn der Einbrecher rein will, dann kommt er auch rein“, stimmt nicht, wie die Versuchsquote beim Einbruch von circa 45 Prozent beweist. Fast jeder zweite Einbrecher scheitert!
Leider findet wegen Corona erstmalig in diesem Jahr nicht die in den Vorjahren stets gut besuchte Sonderberatung im Polizeipräsidium statt. Allerdings bietet die Polizei Berlin auf der Internetseite

https://www.berlin.de/polizei/aufgaben/praevention/diebstahl-und-einbruch/artikel.125014.php

umfangreiche Informationen zum Thema Einbruchschutz an. Ferner ist die Beratungsstelle Einbruchschutz weiterhin montags bis donnerstags für alle Fragen rund um den Einbruchschutz geöffnet. Es besteht darüber hinaus eingeschränkt die Möglichkeit, kostenfreie Termine zu Einbruchschutzberatungen in Privathaushalten und Gewerbebetrieben aller Art werktags unter der Servicetelefonnummer (030) 4664-979999 zu vereinbaren.
Unter dieser Servicenummer können Sie auch aktuelle Informationen über die einzuhaltenden Corona-Schutzmaßnahmen erfragen, die beim Aufsuchen der Beratungsstelle und auch bei Beratungen vor Ort einzuhalten sind.

Weiterführende Informationen zur Einbruchsprävention können Sie auch im Internet unter https://www.k-einbruch.de/ erlangen.