Vorfälle bei den Silvesterfeierlichkeiten

Zur Verfolgung der Straftaten - insbesondere von Angriffen auf Einsatz- und Rettungskräfte - in der Silvesternacht bitten wir um Ihre Mithilfe.
Bitte übersenden Sie uns vorrangig Ihre eigenproduzierten Bild- und Videodaten mit einem Hinweis auf Aufnahmeort und -zeit.

Zum Hinweisportal

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Herd mit Gasdosen gefüllt - Mann festgenommen

Polizeimeldung vom 16.01.2023

Marzahn-Hellersdorf

Nr. 0083
Die Wohnungsmieterin eines Mehrfamilienhauses in der Allee der Kosmonauten in Marzahn rief gestern gegen 22 Uhr die Feuerwehr, nachdem sie in dem Gebäude einen verdächtigen Geruch festgestellt hatte. Beim Betreten der Wohnung, in der der Geruch lokalisiert werden konnte, bemerkten die Einsatzkräfte der Feuerwehr einen eingeschalteten Elektroherd, in dem sich mit Gas gefüllte Dosen befanden. Sie stellten umgehend alle Sicherungen aus und lüfteten den betroffenen Bereich. Verletzt wurde niemand. Der Wohnungsmieter war nicht anwesend. Hinzualarmierte Einsatzkräfte der Polizei Berlin leiteten umgehend eine Fahndung nach dem 28-jährigen Mann ein, der nach seiner Rückkehr heute Morgen an seiner Wohnanschrift festgenommen werden konnte. Er soll zeitnah einem Haftrichter zum Erlass eines Haftbefehls vorgeführt werden. Die Ermittlungen wegen des Verdachts eines versuchten Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion (Gas) hat ein Brandkommissariat des Landeskriminalamts übernommen. Sie dauern an.