Überfall auf Geldtransporter

Nach einem Überfall auf einen Geldtransporter in der Uhlandstr. bittet die Polizei Berlin Fotos und Videodateien zu übersenden. Dies kann ohne Angaben zur eigenen Person, also anonym, erfolgen.

Das Landeskriminalamt Berlin hat hierzu ein Hinweisportal eingerichtet.

Vierjähriger bei Unfall verletzt

Polizeimeldung vom 23.05.2022

Pankow

Nr. 1095
In der vergangenen Nacht wurde ein Kind bei einem Verkehrsunfall in Prenzlauer Berg schwer verletzt. Bisherigen Erkenntnissen zufolge wartete der Vierjährige in Begleitung seiner Eltern gegen 22.10 Uhr auf dem Gehweg der Eberswalder Straße in Höhe der Tramhaltestelle am Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark auf die herannahende Tram. Zeitgleich war eine 33 Jahre alte Fahrzeugführerin mit einem Auto auf der Eberswalder Straße von der Schönhauser Allee aus kommend in Richtung Wolliner Straße unterwegs. Als die Tram an der Haltestelle hielt, betraten das Kind und seine Eltern die Fahrbahn. Mehreren Zeugenaussagen zufolge wollte die junge Frau mit dem Wagen rechts an der Tram vorbeifahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Jungen, der dabei an einem Fuß verletzt wurde. Alarmierte Rettungskräfte brachten ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Seine Eltern und die Autofahrerin blieben unverletzt. Die weiteren, noch andauernden Ermittlungen zum Unfallhergang führt ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 1 (Nord).