Überfall auf Geldtransporter

Nach einem Überfall auf einen Geldtransporter in der Uhlandstr. bittet die Polizei Berlin Fotos und Videodateien zu übersenden. Dies kann ohne Angaben zur eigenen Person, also anonym, erfolgen.

Das Landeskriminalamt Berlin hat hierzu ein Hinweisportal eingerichtet.

Flaschenangriff – Mann schwer verletzt

Polizeimeldung vom 19.05.2022

Mitte

Nr. 1070
Gestern Nachmittag kam es in Mitte zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei stark alkoholisierten wohnungslosen Männern, bei dem einer der beiden schwere Kopfverletzungen erlitt. Nach bisherigen Erkenntnissen und Zeugenaussagen, kam es in der Dircksenstraße/Karl-Liebknecht-Straße gegen 17.25 Uhr zu Streitigkeiten zwischen einem 32-Jährigen und einem 35-Jährigen. Hierbei soll der Jüngere im Verlauf drei Glasflaschen auf dem Kopf des älteren Mannes zerschlagen haben. Passanten alarmierten die Polizei und leisteten noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte Erste Hilfe. Der 35 Jahre alte Mann wurde durch Rettungskräfte in Begleitung durch einen Notarzt mit einer Kopfplatzwunde und Hirnblutungen in ein Krankenhaus gebracht und intensivmedizinisch behandelt. Der Angreifer wurde durch die Polizeikräfte festgenommen und zur erkennungsdienstlichen Behandlung in einen Polizeigewahrsam gebracht. Eine Atemalkoholmessung ergab einen Wert von mehr als 4 Promille. Der Festgenommene soll einem Richter zum Erlass eines Haftbefehls vorgeführt werden.