Ukraine

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів: berlin.de/ukraine

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie weiterhin unter: berlin.de/corona
Aktuelle Informationen des Landes Berlin zum Corona-Virus

Geblitzt

Polizeimeldung vom 27.01.2022

Mitte

Nr. 0224
Bei einer Radarkontrolle lichtete der Verkehrsdienst der Polizei gestern Nachmittag einen Mann in Moabit ab. In der Zeit von 15.40 – 21.45 Uhr führten die Kollegen in Fahrtrichtung BAB 100 auf der Seestraße eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Gegen 15.45 Uhr erfasste das Radar einen Renault, der dort mit 100 km/h – ohne Toleranz 104 km/h – unterwegs war. Maximal zulässig sind dort jedoch nur 50 km/h. Den mutmaßlichen Raser erwartet nun ein Bußgeld von mindestens 400.- €, zwei Punkte im Zentralregister und ein Monat Fahrverbot. Von den im Zeitraum erfassten 6720 erfassten Fahrzeugen fuhren 403 schneller als erlaubt.