Gegen Stromverteilerkasten gefahren

Polizeimeldung vom 14.08.2021
Charlottenburg-Wilmersdorf

Nr. 1808
Aus derzeit noch nicht geklärter Ursache verlor in der vergangenen Nacht eine 26-Jährige in Westend die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Nach den bisherigen Erkenntnissen war die junge Frau gegen 1.45 Uhr mit einem BMW in der Jafféstraße in Richtung Heerstraße unterwegs, verlor die Kontrolle, kam rechts von der Fahrbahn ab und pralle gegen einen Stromverteilerkasten, der hierdurch vom Sockel gerissen wurde. Das Fahrzeug fuhr anschließend noch rund 30 Meter weiter über den Gehweg, prallte gegen einen Zaun, drehte sich und kam schließlich zum Stehen. Alarmierte Rettungskräfte versorgten die Fahrerin und brachten sie anschließend in ein Krankenhaus. Eine Atemalkoholmessung verlief bei ihr negativ. Aufgrund der Beschädigungen an dem Verteilerkasten kam es zu diversen Stromausfällen im Umfeld des Unfallortes. Techniker kamen noch in der Nacht zum Ort, um die Störungen zu beheben. Der BMW musste durch die Feuerwehr mittels Seilwinde geborgen werden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.