Inhaltsspalte

Störung des öffentlichen Friedens

Polizeimeldung vom 05.05.2021
Spandau

Nr. 0991
Eine unbekannte Person drohte vergangene Nacht eine Explosion in Spandau an. Gegen 0.40 Uhr meldete sich telefonisch eine bislang unbekannte Person und drohte mit einer Explosion eines Sprengsatzes, ein Haus an der Jagowstraße betreffend. Dazu alarmierte Einsatzkräfte der Polizei sperrten den Bereich und suchten das Haus sowie die nähere Umgebung nach einem entsprechenden Gegenstand ab, während die ebenfalls dazu alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr die Bewohner des Hauses evakuierten und in Sicherheit brachten. Nachdem kein verdächtiger Gegenstand gefunden werden konnte, wurden gegen 3 Uhr alle Absperrmaßnahmen wieder aufgehoben und die Bewohner konnten in das Haus zurückkehren. Die Ermittlungen übernahm der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt.