Inhaltsspalte

Mann mit abgebrochener Flasche schwer verletzt

Polizeimeldung vom 17.04.2021
Mitte

Nr. 0842
Heute früh erlitt ein Mann bei einer Auseinandersetzung in Mitte schwere Verletzungen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hielten sich zwei junge Männer im Alter von 23 und 24 Jahren gegen 3.30 Uhr zusammen mit einer 18-jährigen Frau im James-Simon-Park auf, als ein 27-Jähriger zusammen mit einem bisher unbekannt gebliebenen Begleiter vorbeikam. Es soll zu einem Gespräch gekommen sein, in dem der 27-Jährige die 18-Jährige beleidigt haben soll. In der Folge entwickelte sich eine körperliche Auseinandersetzung zwischen allen Männern, in deren Verlauf der 24-Jährige den 27-Jährigen mit einer abgebrochenen Flasche am Hals verletzt haben soll. Der Verletzte kam mit einer stark blutenden Wunde in ein Krankenhaus, wo er sofort operiert werden musste und zur weiteren Behandlung stationär aufgenommen wurde. Lebensgefahr besteht derzeit nicht. Alarmierte Polizeieinsatzkräfte nahmen die beiden jüngeren Männer als Tatverdächtige zur gefährlichen Körperverletzung fest und überstellten sie der Kriminalpolizei der Direktion 5 (City), welche die weiteren, noch andauernden Ermittlungen übernommen hat.