Direktion 5 - Abschnitt 54

Diektion 5 - Abschnitt 54
Bild: Polizei Berlin

Neukölln ist mit seiner wohl einzigartigen Mischung aus Bürgern verschiedenster Nationalität und Herkunft ein lebendiger und aufregender Bezirk.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Abschnitts 54 widmen sich den Problemen ihrer Mitmenschen daher mit einem besonders hohen Maß an Toleranz, Offenheit und Bürgernähe.

Das denkmalgeschützte Abschnittsgebäude, ursprünglich das Dienstgebäude der königlichen Polizeiverwaltung, wurde am 25. September 1902 nach “amtlicher Mitteilung” durch den Polizeipräsidenten von Glasenapp dem “öffentlichen Verkehr” übergeben. Das Gebäude befindet sich an der Wildenbruchstraße/Sonnenallee.

Touristische Attraktivität über die Grenzen Berlins hinaus genießt der sogenannte “Türkenmarkt” am Maybachufer.

Präventionsveranstaltung in Neukölln

zweigeteiltes Bild: ein beschädigtes Türschloss und eine Hand greift nach einem Handy
Bild: Polizei Berlin

 
 
 
Der Polizeiabschnitt 54 informiert zum Thema Taschendiebstahl und Wohnraumeinbruch.

Weitere Informationen