Inhaltsspalte

Start des Probelaufs KoB 100

Polizist mit einem Kind am Straßenrand
Bild: Polizei Berlin

Der Kontaktbereichsdienst ist ein fester Bestandteil der örtlichen Polizeiabschnitte. Derzeit müssen die Kontaktbereichsbeamtinnen und Kontaktbereichsbeamten eine Vielzahl anderer Tätigkeiten, wie zum Beispiel den Funkwageneinsatzdienst wahrnehmen. Im Rahmen des Probelaufs Kontaktbereichsdienst 100 sind seit dem 1. Dezember 2020 Mitarbeitende in vier Pilotabschnitten Berlins ausschließlich im Kontaktbereichsdienst eingesetzt. Dabei stehen die Mitarbeitenden der Abschnitte 12, 21, 36 und 48 im Kontaktbereichsdienst 100 als feste Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für die Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung, um den direkten Draht zum Kiezgeschehen durch persönliche Gespräche zu intensivieren und das Vertrauensverhältnis zur Bevölkerung sowie die subjektive Sicherheit zu stärken.

Karte Abschnitte Probelauf KoBD 100

Zur Pressemitteilung “Konzept zur Stärkung der Polizeipräsenz” (vom 11.12.2020)