Fahrgast bei Unfall verletzt

Polizeimeldung vom 27.09.2020
Charlottenburg-Wilmersdorf

Nr. 2266
Bei dem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge in Wilmersdorf erlitt gestern Abend ein Gast eines Fahrdienstes schwere Verletzungen. Nach derzeitigen Erkenntnissen bog ein 19-Jähriger gegen 19.15 Uhr mit seinem VW von der Blissestraße nach links in die Detmolder Straße ab. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem Nissan, einem Fahrzeug eines Fahrdienstes, welcher auf der Blissestraße in entgegengesetzter Richtung unterwegs war. Beide Fahrzeuge stießen frontal zusammen und waren nicht mehr fahrfähig. Ein 28-Jähriger, der auf dem Rücksitz des Nissan saß, erlitt bei dem Unfall eine Kopfverletzung. Rettungskräfte der Feuerwehr brachten ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.