Nach Wohnungseinbruch – Tatverdächtige mit Bildern gesucht

Polizeimeldung vom 24.09.2020
Mitte
Bildvergrößerung: Tatverdächtiger
Tatverdächtiger

Nr. 2242
Mit der Veröffentlichung von Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei Berlin nach zwei Tatverdächtigen zu einem Wohnungseinbruch, der sich Ende Mai 2020 ereignete. Die abgebildeten Männer stehen im Verdacht, am Donnerstag, den 28. Mai 2020, zwischen 15.20 Uhr und 16 Uhr, in Mitte in der Gertrud-Kolmar-Straße in eine Wohnung eingebrochen zu sein und sollen Wertgegenstände gestohlen haben.

Bildvergrößerung: Tatverdächtiger
Tatverdächtiger
Bild: Quelle: Bekannt

Beschreibung des ersten Tatverdächtigen:

  • circa 30 bis 40 Jahre alt
  • untersetzte, dickliche Figur
  • rundes Gesicht
  • dunkler, voller Dreitagebart
  • bekleidet mit einer dunklen Trainingsjacke und -hose der Marke Nike, einem weißen T- Shirt und einem weißen Basecap
Bildvergrößerung: Tatverdächtiger
Tatverdächtiger

Beschreibung des zweiten Tatverdächtigen:

  • circa 30 bis 40 Jahre alt
  • größer als sein Komplize
  • schlanke Statur
  • dunkle Haare
  • dunkler Bart
  • bekleidet mit einer schwarzen Trainingshose mit weißen Streifen der Marke Under Armour, einer schwarzen Trainingsjacke mit blauen Streifen, dunklen Handschuhen und einem schwarzen Basecap mit rotweißem Emblem
Bildvergrößerung: Tatverdächtiger
Tatverdächtiger

Die Ermittler fragen:

  • Wer hat am Tattag verdächtige Beobachtungen im Bereich der Gertrud-Kolmar-Straße gemacht?
  • Wer hat die Tat beobachtet?
  • Wer kann Angaben zu dem Wohnungseinbruchsdiebstahl machen?
  • Wer kann sachdienliche Angaben zu den abgebildeten Tatverdächtigen machen?

Hinweise nimmt das zuständige Kommissariat der Polizeidirektion 2 in der Charlottenburger Chaussee 75 in 13597 Berlin-Spandau unter der Rufnummer (030) 4664-272121, der Faxnummer (030) 4664-272199 oder (030) 4664-271010 (außerhalb der Bürodienstzeiten) sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen.