Vermisster Senior ist tot

Polizeimeldung vom 30.09.2020
Lichtenberg

Nr. 2295
Der seit dem 15. September vermisste 84-jährige Mann aus Fennpfuhl ist tot. Ein Spaziergänger entdeckte am 23. September abends in Hönow im Bogensee den Leichnam eines Mannes. Der Verstorbene wurde heute als der vermisst gemeldete Senior identifiziert. Hinweise auf ein Fremdverschulden am Tod des Mannes liegen nicht vor.

Erstmeldung Nr. 2218 vom 21. September 2020: An Demenz erkrankter Mann vermisst – Polizei bittet um Mithilfe
Mit der Veröffentlichung zweier Fotos suchen die Ermittlerinnen und Ermittler der Kriminalpolizei der Direktion 3 nach dem Vermissten. Gemäß den bisherigen Ermittlungen verließ der 84-Jährige seine Wohnung in der Landsberger Allee am vergangenen Dienstag, den 15. September 2020 gegen 16 Uhr mit seinem Fahrrad und ist seit dieser Zeit spurlos verschwunden. Der Senior ist an Demenz erkrankt und reagiert auf Ansprache oft abweisend und bestimmt.