Verkehrsunfall mit schwerverletzten Kindern

Polizeimeldung vom 15.09.2020
Tempelhof-Schöneberg

Nr. 2168
Gestern Abend kam es in Tempelhof zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Frau und vier Kinder schwere Verletzungen erlitten. Ersten Erkenntnissen zufolge fuhr die 32-Jährige um 20.20 Uhr mit ihrem Pkw auf der General-Pape-Straße in Richtung Loewenhardtdamm. Auf Höhe der Hausnummer 100 kam es zum Zusammenstoß mit dem Auto einer 22-Jährigen, die in entgegengesetzter Richtung fuhr. Die 32-jährige Frau und die mit ihr im Auto befindlichen vier Kinder zogen sich schwere Verletzungen zu, die zunächst einen stationären Aufenthalt in einer Klinik nach sich zogen. Die 22-Jährige blieb unverletzt. Die weiteren Ermittlungen dauern an.