Inhaltsspalte

Tödlich verletzte Radfahrerin identifiziert

Polizeimeldung vom 24.08.2020
Reinickendorf

Nr. 1997
Die am Nachmittag des 21. August 2020 verstorbene Radfahrerin wurde als 30 Jahre alte Frau identifiziert.

Erstmeldung Nr. 1980 vom 22. August 2020: Radfahrerin bei Verkehrsunfall verstorben
Tödliche Verletzungen erlitt eine Radfahrerin gestern Nachmittag bei einem Verkehrsunfall in Reinickendorf. Bisherigen Ermittlungen zufolge fuhr ein 62-jähriger Lkw-Fahrer auf der Roedernallee in Richtung Teichstraße. Als der Mann gegen 15.20 Uhr nach rechts in die Lindauer Allee abbiegen wollte, erfasste er die Radfahrerin, die geradeaus weiterfahren wollte. Eine gerichtsmedizinische Untersuchung muss nun klären, wer die Verstorbene ist. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 1 führt die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang.