Sachbeschädigung an Bundesgeschäftsstelle

Polizeimeldung vom 13.08.2020
Treptow-Köpenick

Nr. 1903
Heute Morgen entdeckte eine Objektschutzstreife der Polizei Berlin eine beschmierte Hauswand in Köpenick. Betroffen ist ein Haus in der Seelenbinderstraße, indem sich auch die Bundesgeschäftsstelle einer politischen Partei befindet. Die an die Fassade in schwarzer Farbe angebrachten Worte erstreckten sich über eine Länge von rund 7 Metern. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen.