Pkw stößt mit Kleintransporter zusammen

Polizeimeldung vom 05.08.2020
Mitte

Nr. 1835
In der vergangenen Nacht wurde in Wedding der Fahrer eines Kleintransporters bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Nach bisherigen Ermittlungen entzog sich gegen 0.45 Uhr der 29 Jahre alte Fahrer eines Ford einer Polizeikontrolle in Höhe Seestraße/Dohnagestell und flüchtete mit dem Fahrzeug in Richtung Transvaalstraße. Dort stieß er mit dem Renault-Kleintransporter zusammen, dessen 26-jähriger Fahrer auf der Transvaalstraße wenden wollte. Beide Fahrzeuge schleuderten durch den Aufprall gegen insgesamt fünf rechts und links am Fahrbahnrand geparkte Autos und beschädigten diese. Der Fahrer des Transporters erlitt Kopfverletzungen und wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der 29-jährige Fahrer des Ford, gegen den ein Haftbefehl vorlag, blieb unverletzt und wurde in ein Polizeigewahrsam gebracht. Die Transvaalstraße war während der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme bis 4.15 Uhr zwischen der Togostraße und der Guineastraße gesperrt.