Mann erleidet Stichverletzungen – Mordkommission ermittelt

Polizeimeldung vom 05.08.2020
Marzahn-Hellersdorf

Nr. 1833
Ein junger Mann erlitt gestern Abend in Hellersdorf nicht unerhebliche Verletzungen. Nach bisherigen Ermittlungen soll ein 16-Jähriger gegen 19.40 Uhr auf dem Alice-Salomon-Platz mehrfach mit einem Messer auf den 22-Jährigen eingestochen haben. Alarmierte Rettungskräfte brachten den Verletzten in ein Krankenhaus, in dem er stationär aufgenommen wurde. Der Tatverdächtige flüchtete zunächst vom Tatort, stellte sich aber in der vergangenen Nacht gegen 0.15 Uhr auf einem Polizeiabschnitt, wo er festgenommen wurde. Die Ermittlungen der 4. Mordkommission dauern an.