Mutter und Kind wiedergefunden

Polizeimeldung vom 10.08.2020
Pankow

Nr. 1873
Nach Ermittlungen der Vermisstenstelle des Landeskriminalamtes Berlin konnte die 37-Jährige mit ihrer 4 Monate alten Tochter in Paris, in einer dortigen Mutter-Kind-Einrichtung, ausfindig gemacht werden. Der Säugling wurde mit Hilfe der französischen Polizei in Obhut genommen und nach einer ärztlichen Untersuchung einer geschützten Einrichtung zugeführt. Die anschließende Rückführung des Kindes nach Deutschland erfolgt eigenständig über den zuständigen Amtsvormund bzw. das zuständige Jugendamt.

Erstmeldung Nr. 1829 vom 5. August 2020: Mutter mit Säugling vermisst – Polizei bittet um Mithilfe
Mit der Veröffentlichung von Fotos bittet die Vermisstenstelle des Landeskriminalamtes um Mithilfe bei der Suche nach einer 37-jährigen Mutter und ihres vier Monate alten Säuglings. Seit Donnerstag, den 23. Juli 2020, wird die kenianische Staatsangehörige vermisst. Die Frau verließ zusammen mit ihrer kleinen Tochter gegen 2 Uhr eine Sozialeinrichtung in Prenzlauer Berg. Da die Vermisste in der Vergangenheit Alkohol und Drogen konsumiert haben soll, muss von einer akuten Gefährdung des kleinen Mädchens ausgegangen werden.