Fahrradfahrerin schwer verletzt

Polizeimeldung vom 29.07.2020
Tempelhof-Schöneberg

Nr. 1787
Schwer verletzt wurde eine Fahrradfahrerin bei einem Unfall gestern Abend in Marienfelde. Den bisherigen Ermittlungen zufolge fuhr die 42-Jährige mit ihrem Fahrrad auf dem Nahmitzer Damm in Richtung Motzener Straße. Als sie in Höhe der Hausnummer 18 war, betrat dort ein 19-Jähriger Mann mit seinem mitgeführten Fahrrad die Straße. Beide stießen zusammen und stürzten. Dadurch erlitt die Radfahrerin am Kopf, an den Armen und im Bereich des Beckens zum Teil schwere Verletzungen. Sie wurde durch herbeigerufene Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht, in dem sie stationär verblieb. Der leichtverletzte Fußgänger lehnte eine Behandlung ab. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 4 hat die weiteren Ermittlungen übernommen.