Festnahme nach Fahrraddiebstahl

Polizeimeldung vom 13.07.2020
Pankow

Nr. 1658
Bei drei mutmaßlichen Fahrraddieben klickten gestern Abend in Französisch-Buchholz die Handfesseln. Zivilpolizisten des Abschnitts 13 beobachteten gegen 19.45 Uhr das Trio an der Pasewalker Straßenbrücke, als es mit einem Fahrrad auffällig zwischen diversen abgestellten Fahrrädern umherlief. Einer der Verdächtigten knackte dann ein Schloss und nahm ein Fahrrad an sich. Nachdem die Männer einen weiteren Diebstahl wegen sich nähernden Passanten abbrachen, schritten die beiden Beamten mit weiteren Einsatzkräften ein und nahmen den 28-Jährigen sowie seine beiden 21 Jahre alten Komplizen fest. Bei der Durchsuchung des Älteren fanden sie ein Messer, welches sie zusammen mit den zwei Fahrrädern beschlagnahmten. Nach einer erkennungsdienstlichen Behandlung wurden alle drei aus dem Polizeigewahrsam entlassen. Sie müssen sich nun wegen schweren Diebstahls und Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten.