Fußgängerin von Auto erfasst

Polizeimeldung vom 25.06.2020
Marzahn-Hellersdorf

Nr. 1548
Gestern Vormittag wurde eine Fußgängerin in Marzahn von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Ersten Ermittlungen zufolge betrat die 57-Jährige gegen 11.20 Uhr die Fahrbahn der Märkischen Allee, um diese zu überqueren. In diesem Moment wurde sie durch den 55-jährigen Honda-Fahrer erfasst und dabei schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie mit schwerer Rumpfverletzung und einem Oberschenkelbruch in ein Krankenhaus, wo sie stationär aufgenommen wurde. Das Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Direktion 6 übernahm die weiteren Ermittlungen.