Zwei Frauen nach Verkehrsunfall schwer verletzt

Polizeimeldung vom 05.06.2020
Tempelhof-Schöneberg

Nr. 1392
Gestern Nachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall in Schöneberg. Laut Zeugenaussagen befuhr eine 19-jährige Fiat-Fahrerin gegen 17.55 Uhr die Bessermerstraße in Richtung Eythstraße. Plötzlich soll sie zwei am rechten Fahrbahnrand geparkte VW berührt, nach links abgekommen und sich dann überschlagen haben. Das Fahrzeug blieb anschließend auf der Seite liegen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde einer der VW auf einen davorstehenden Opel geschoben. Die 19-Jährige und ihre 18-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt. Rettungswagen brachten die 19-Jährige mit Rumpfverletzungen und die 18-Jährige mit Atembeschwerden in verschiedene Krankenhäuser, in denen sie zur Behandlung stationär aufgenommen wurden. Ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Direktion 4 übernahm die weiteren Ermittlungen.