Jugendlicher bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Polizeimeldung vom 05.06.2020
Treptow-Köpenick

Nr. 1388
Bei einem Verkehrsunfall gestern Nachmittag in Oberschöneweide wurde ein Jugendlicher schwer verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der 14-Jährige mit seinem Fahrrad gegen 16.10 Uhr den Radweg der Straße An der Wuhlheide in Richtung Altstadt Köpenick. Auf der Fahrbahn fuhr zur gleichen Zeit eine 57-Jährige mit ihrem Skoda in die gleiche Richtung. An der Rudolf-Rühl-Allee soll der junge Radfahrer dann bei für ihn geltender roter Ampel nach links in die Rudolf-Rühl-Allee abgebogen sein. Dabei kam es mit dem auf gleicher Höhe fahrenden Auto der 57-Jährigen zum Zusammenstoß. Der 14-Jährige zog sich dabei schwere Kopf- und Beinverletzungen zu und wurde von alarmierten Rettungskräften zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht.