Festnahmen nach Diebstahl aus Transporter

Polizeimeldung vom 03.06.2020
Neukölln

Nr. 1375
Zivilpolizistinnen und Zivilpolizisten der Abschnitte 22 und 24 nahmen in der vergangenen Nacht in Buckow drei Männer fest, die in dringendem Verdacht stehen, zuvor ein Auto aufgebrochen zu haben. Gegen 23.30 Uhr fielen den Polizisten in Johannisthaler Chaussee drei Personen auf, die aus einem geparkten VW Crafter Transporter Gegenstände entnahmen, diese in ein anderes Fahrzeug luden und sich mit diesem dann entfernten. Sie informierten Kollegen, die dem Fahrzeug folgten und begutachteten dann den VW. Hierbei stellten sie fest, dass der Wagen offenbar aufgebrochen worden war. Die Polizeieinsatzkräfte kontrollierten den Peugeot mit den drei Tatverdächtigen etwas später in der Sophie-Charlotten-Straße. Im Fahrzeug saßen zwei 29-Jährige und ein 30-Jähriger. In dem Wagen fanden die eingesetzten Kräfte zahlreiche Werkzeugkoffer. Der Peugeot sowie die Gegenstände wurden sichergestellt und das Trio vorläufig festgenommen. Alle Festgenommenen wurden in ein Gewahrsam gebracht und der weiterermittelnden Kriminalpolizei der Direktion 4 überstellt. Die Ermittlungen dauern an.