Schwerverletzte Fahrradfahrerin nach Verkehrsunfall

Polizeimeldung vom 24.05.2020
Charlottenburg-Wilmersdorf

Nr. 1283
Gestern Abend kam es in Wilmersdorf zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Fahrradfahrerin schwer verletzt wurde. Ersten Informationen zufolge soll die 58-Jährige mit ihrem Fahrrad kurz vor 21 Uhr die Spichernstraße in Richtung Geisbergstraße überquert haben. Dort soll es dann zu einem Zusammenstoß mit einem Alfa Romeo der von einem 23-Jährigen rückwärts aus der Geisbergstraße in die Spichernstraße gesteuert wurde, gekommen sein. Bei ihrem Sturz zog sich die Radfahrerin eine Kopfverletzung zu, die eine stationäre Aufnahme in einem Krankenhaus nach sich zog. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 2 ist mit den Ermittlungen betraut.