Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Polizeimeldung vom 19.05.2020
Friedrichshain-Kreuzberg

Nr. 1228
Gestern Nachmittag ist ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall in Kreuzberg schwer verletzt worden. Laut Zeugenaussagen fuhr eine 24-jährige Suzuki-Fahrerin gegen 17.25 Uhr auf der Markgrafenstraße in Richtung Lindenstraße. An der nächsten Einmündung erfasste sie den von rechts aus der Besselstraße kommenden 23-jährigen Radfahrer. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 23-Jährige durch die Luft geschleudert und landete auf der Fahrbahn. Notarzt und Rettungssanitäter versorgten den Zweiradfahrer zunächst am Ort und brachten ihn anschließend mit Kopfverletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Verkehrsermittlungsdienst der Direktion 5 hat die Ermittlungen übernommen.