Inhaltsspalte

Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Polizeimeldung vom 03.05.2020
Pankow

Nr. 1069
Bei einem Unfall gestern am späten Abend in Prenzlauer Berg ist ein Radfahrer schwer verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 18-Jähriger gegen 21.45 Uhr mit einem VW die Erich-Weinert-Straße und bog rechts in Prenzlauer Allee in Richtung Wichertstraße ab. Dabei erfasste er den 29-jährigen Radfahrer, der zuvor in der Prenzlauer Allee in Richtung Ostseestraße unterwegs war und an der Erich-Weinert-Straße an der Fußgängerfurt wendete, um dann die Prenzlauer Allee in gleicher Richtung wie der Autofahrer befahren zu wollen. In der Folge des Zusammenstoßes prallte der Zweiradfahrer gegen die Windschutzscheibe des Wagens und stürzte dann auf die Fahrbahn. Rettungskräfte und ein Notarzt versorgten die Rumpfverletzungen des 29-Jährigen zunächst am Ort und brachten ihn anschließend zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 2 hat die Unfallbearbeitung übernommen.