Passant bemerkt brennendes Auto

Polizeimeldung vom 06.04.2020
Tempelhof-Schöneberg

Nr. 0812
Heute früh hat in Schöneberg ein Auto gebrannt. Gegen 3.55 Uhr bemerkte ein Passant Rauch an einem in der Eisenacher Straße geparkten Jaguar aufsteigen und alarmierte die Feuerwehr. Die Brandbekämpfer löschten die Flammen an dem Wagen, die bereits zwei danebenstehende Fahrzeuge, einen Audi und einen BMW, beschädigt hatten. Da eine politische Tatmotivation nicht ausgeschlossen werden kann, übernahm der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt Berlin die Ermittlungen.