Mann von hinten niedergeschlagen

Polizeimeldung vom 05.04.2020
Charlottenburg-Wilmersdorf

Nr. 0808
Gestern Abend wurde ein Mann in Halensee schwer verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen entdeckte ein Zeuge gegen 22 Uhr auf dem Gehweg des Kurfürstendamms in Höhe S-Bahnhof Halensee den verletzten Mann und alarmierte Polizei sowie Rettungskräfte. Sanitäter brachten den Mann dann mit Kopfverletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der 57-Jährige gab gegenüber den Polizeikräften an, dass er zu Fuß unterwegs war, von hinten niedergeschlagen wurde und dann auf den Gehweg stürzte. Die Ermittlungen führt die Kriminalpolizei der Direktion 2.