Bar und Gaststätten überprüft

Polizeimeldung vom 26.02.2020
Tempelhof-Schöneberg

Nr. 0479

Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes in Schöneberg überprüften Polizeikräfte gemeinsam mit Mitarbeitenden des zuständigen Bezirksamtes und der Steuerfahndung in der vergangenen Nacht insgesamt acht Gaststätten und eine Bar. Bei den Überprüfungen stellten die Beamtinnen und Beamten unter anderem Verstöße wegen unerlaubten Glücksspiels, Urkundenfälschung, Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz, das Waffengesetz und die Spielverordnung fest. Vier Lokalitäten in der Innsbrucker Straße, der Dominicusstraße, der Kolonnenstraße und der Potsdamer Straße wurden aufgrund festgestellter Verstöße geschlossen.