Tatverdächtiger hat sich gemeldet

Polizeimeldung vom 26.02.2020
Marzahn-Hellersdorf

Nr. 0482

Die Fahndung nach dem jungen Mann hat sich erledigt. Der Gesuchte im Alter von 29 Jahren hat sich gestern Abend gegen 19 Uhr beim Polizeiabschnitt 62 gestellt.

Erstmeldung Nr. 0466 vom 25. Februar 2020: Polizei bittet nach versuchter sexueller Nötigung um Mithilfe
Nach einem Sexualdelikt im Juli 2019 in Hellersdorf bittet die Polizei Berlin um Mithilfe. Nach bisherigen Erkenntnissen soll der unbekannte Mann die versuchte sexuelle Nötigung am Montag, den 29. Juli 2019, kurz nach Mitternacht im Auerbacher Ring begangen haben. Als sich die Frau wehrte, ließ sie der Tatverdächtige los und flüchtete. Rund eineinhalb Monate später erkannte die Frau den Unbekannten in einer Straßenbahn der Linie 18 in Höhe Haltestelle Michendorfer Straße in Hellersdorf wieder. Mit Bildern und einem Video aus dem Zug suchen die Ermittlerinnen und Ermittler nach dem Tatverdächtigen.