Radfahrer nach Sturz verstorben

Polizeimeldung vom 03.02.2020
Treptow-Köpenick

Nr. 0307
In der vergangenen Nacht verstarb ein Radfahrer in Friedrichshagen, nachdem er aus bislang unbekannten Gründen gestürzt war. Ersten Erkenntnissen nach befuhr der 53-Jährige mit dem Rad den Gehweg der Drachholzstraße, stürzte und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Ein Passant fand den Schwerverletzten gegen 22.43 Uhr auf dem Gehweg liegend und alarmierte Rettungskräfte sowie Polizei. Trotz eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen durch den eingetroffenen Notarzt verstarb der Radfahrer noch am Unfallort. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 6 übernahm die weitere Unfallbearbeitung.