Fahrübungen führten zu Verkehrsunfall

Polizeimeldung vom 25.01.2020
Charlottenburg-Wilmersdorf

Nr. 0227

Gestern Abend stürzte ein hochwertiger Mercedes bei Fahrübungen in Westend auf die Seite. Ein 63-Jähriger war gegen 20.50 Uhr auf das Fahrzeug, was Achten und Kreise auf dem Olympischen Platz drehte, aufmerksam geworden. Als der Mercedes dann auf die Seit gestürzt war, alarmierte er die Polizei. Ersten Erkenntnissen zufolge soll der 18-jährige Fahrer bei Fahrübungen die Kontrolle über das Auto verloren haben. Der Fahrer verletzte sich bei diesem Verkehrsunfall leicht an der Hand, sein 16-jähriger Beifahrer blieb unverletzt. Bergungskräfte der Feuerwehr richteten das Fahrzeug anschließend wieder auf. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 2 hat die weiteren Ermittlungen übernommen.