Geldtransport überfallen

Polizeimeldung vom 25.01.2020
Neukölln

Nr. 0228

Unbekannte raubten gestern Mittag einen Geldtransport in Neukölln aus. Gegen 12.45 Uhr wollten die beiden 36- und 54jährigen Geldtransportmitarbeiter in der Karl-Marx-Straße einen Geldautomaten befüllen. Ihren Angaben zufolge soll ein Mann sie dann mit Reizgas besprüht haben. Zwei weitere Täter kamen hinzu und griffen einen Teil der Geldkassetten und entkamen unerkannt mit ihrem Komplizen über einen Hinterhof der Karl-Marx-Straße. Die beiden Mitarbeiter erlitten leichte Augenreizungen und wurden ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Das Raubkommissariat des Landeskriminalamtes hat die weiteren Ermittlungen übernommen.