Landfriedensbruch

Polizeimeldung vom 23.01.2020
Mitte

Nr. 0207
Polizeieinsatzkräfte nahmen gestern Abend in Mitte über zehn Personen nach einem Landfriedensbruch fest. Vorangegangen war eine Schlägerei zwischen ca. 20 Personen, die einer Funkstreife am Alexanderplatz gegen 22 Uhr aufgefallen war. Gemeinsam mit Unterstützungskräften des Polizeiabschnitts 32 und der 36. Einsatzhundertschaft wurden dann die Personalien von elf Personen festgestellt. Nach den Maßnahmen wurden alle Personen entlassen und erhielten einen Platzverweis. Die Ermittlungen wegen Landfriedensbruches und diverser Körperverletzungsdelikte hat ein Fachkommissariat der Polizeidirektion 3 übernommen.