Tankstelle überfallen

Polizeimeldung vom 22.01.2020
Marzahn-Hellersdorf

Nr. 0197
In der vergangenen Nacht ist eine Tankstelle in Hellersdorf überfallen worden. Nach bisherigen Erkenntnissen betrat ein Mann gegen 22 Uhr die Tankstelle in der Riesaer Straße, ging zunächst zu einem Kühlregal, nahm aus diesem Getränkedosen und ging damit zur Kasse. Dort nahm eine 59-jährige Angestellte dann wahr, dass der Mann maskiert war. Er soll die Mitarbeiterin mit einem Messer bedroht und Geld gefordert haben. Nachdem der Räuber dieses hatte, flüchtete er. Das Raubkommissariat der Polizeidirektion 6 ermittelt.