Verdacht auf Wohnungseinbruch - Festnahmen

Polizeimeldung vom 09.01.2020
Mitte

Nr. 0088
Fahnder nahmen gestern Abend zwei Männer in Moabit fest, die im Verdacht stehen, einen Wohnungseinbruch begangen zu haben. Vorangegangen waren Beobachtungen der Zivilfahnder des Landeskriminalamtes, die dann zu der Festnahme gegen 18.50 Uhr am U-Bahnhof Westhafen führten. Aufgefallen waren die beiden 30- und 36-jährigen Tatverdächtigen durch ihr augenscheinliches Interesse an Erdgeschosswohnungen. Die Einsatzkräfte fanden bei den Festgenommenen entsprechende Beweismittel. Die mutmaßlichen Einbrecher wurden dem Einbruchskommissariat der Polizeidirektion 1 überstellt, das die weiteren Ermittlungen übernommen hat.