Mann schwer verletzt – 8. Mordkommission sucht nach weiteren Zeugen

Polizeimeldung vom 01.08.2019
Mitte

Nr. 1863
Mit der Veröffentlichung und Verteilung von Flyern und Plakaten am heutigen Tage am Blochplatz in Gesundbrunnen suchen die Ermittler der 8. Mordkommission nach weiteren Zeugen. Am Abend des 22. Juli hatte ein Mann den 46-Jährigen gegen 18.15 Uhr auf dem Blochplatz angegriffen und mit einem Messer niedergestochen.
Am 24. Juli hatte sich ein 32-Jähriger bei seiner Rechtsanwältin gestellt und wurde aufgrund eines bestehenden Haftbefehls festgenommen. Er sitzt seitdem in Untersuchungshaft.

Weiterhin wollen die Ermittler wissen:

  • Wer hat am Abend des 22. Juli gegen 18 Uhr am Blochplatz die Auseinandersetzung und/oder deren Entstehung beobachtet?
  • Wer kann sonstige sachdienliche Hinweise zum Tatgeschehen geben und hatte noch keinen Kontakt zur 8. Mordkommission?

Hinweise bitte an die 8. Mordkommission in der Keithstraße 30, 10787 Berlin-Tiergarten unter der Telefonnummer (030) 4664-911888 oder per E-Mail und jede andere Polizeidienststelle

Zeugenaufruf Plakat Blochplatz

PDF-Dokument (742.9 kB) - Stand: 01.08.2019

Erstmeldung Nr. 1782 vom 23. Juli 2019: Mann schwer verletzt – Mordkommission ermittelt
Am gestrigen Abend kam es zu einem versuchten Tötungsdelikt in Gesundbrunnen. Nach Angaben des 46-jährigen Opfers wurde es gegen 18.15 Uhr auf dem Blochplatz von einem Mann angegriffen und mit einem Messer niedergestochen. Der Angegriffene kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus und wurde sofort operiert. Dem Vernehmen nach soll keine Lebensgefahr bestanden haben. Der Täter flüchtete in unbekannte Richtung. Die Ermittlungen zum Tatverdächtigen und den Hintergründen der Tat wurden durch die 8. Mordkommission übernommen und dauern an.