Mord in Neukölln

Polizeimeldung vom 28.02.2019
Neukölln

Nr. 0502
Am 30. Januar 2019 hat sich in Neukölln ein Mord ereignet. Gegen 23.30 Uhr kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen, in deren Verlauf ein 40-Jähriger tödliche Verletzungen erlitt. Gestern Abend hingen Ermittler Plakate im Umfeld des Tatortes aus.

Polizeimeldung Nr. 0263 vom 31. Januar 2019: Mann an Stichverletzungen gestorben – Eine Mordkommission ermittelt
Polizei und Feuerwehr wurden gegen 23.30 Uhr zu einem verletzten Mann an der Einmündung Braunschweiger Straße/Zeitzer Straße in Neukölln alarmiert. Trotz eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen verstarb der 40-Jährige an seinen Stichverletzungen. Die 8. Mordkommission hat die Ermittlungen wegen des Verdachts eines Tötungsdelikts übernommen.