Vorfälle bei den Silvesterfeierlichkeiten

Zur Verfolgung der Straftaten - insbesondere von Angriffen auf Einsatz- und Rettungskräfte - in der Silvesternacht bitten wir um Ihre Mithilfe.
Bitte übersenden Sie uns vorrangig Ihre eigenproduzierten Bild- und Videodaten mit einem Hinweis auf Aufnahmeort und -zeit.

Zum Hinweisportal

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Einkaufswagen auf Gleise geworfen

Polizeimeldung vom 06.12.2022

Marzahn-Hellersdorf

Nr. 2326
Unbekannte haben gestern Abend in Hellersdorf einen Einkaufswagen auf die Gleise der U-Bahn geworfen. Nach den bisherigen Erkenntnissen war ein 29-jähriger Triebwagenführer gegen 21.15 Uhr mit einem Zug der Linie U5 in Richtung Alexanderplatz unterwegs. Kurz nach der Ausfahrt aus dem Bahnhof Louis-Lewin-Straße stieß der Zug trotz einer eingeleiteten Bremsung gegen den im Gleisbett liegenden Einkaufswagen. Dieser wurde durch die Wucht des Zusammenpralls in mehrere Teile gerissen. Anschließend fuhr die Bahn bis zur Station Hellersdorf, an welcher die Fahrgäste unverletzt aussteigen konnten. Auch der Fahrer blieb unverletzt. Anschließend wurde der Zug mit Schäden an der Bremsanlage aus dem Verkehr genommen und zum Betriebshof gebracht. Der Zugverkehr war bis etwa 22.30 Uhr unterbrochen. Das zuständige Fachkommissariat des Landeskriminalamtes hat die Ermittlungen übernommen.