Ukraine

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація длябіженців з України і для волонтерів:
berlin.de/ukraine

Zeugen von Kriegsverbrechen gesucht / розшукуються свідки військових злочинів

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie weiterhin unter: berlin.de/corona

Verkehrsunfall bei Einsatzfahrt

Polizeimeldung vom 22.09.2022

Neukölln

Nr. 1866
In der vergangenen Nacht kam es in Neukölln zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Streifenwagens der Polizei Berlin. Nach den bisherigen Ermittlungen befuhr die Streife des Polizeiabschnitts 54 gegen 23.15 Uhr mit Sonder- und Wegerechten die Sonnenallee von der Hänselstraße kommend in Richtung Dammweg. Die Polizisten waren unterwegs zu einer gegenwärtigen Schlägerei als sie auf der Kreuzung mit der Planetenstraße mit dem Pkw einer 27-Jährigen zusammenstießen, die mit dem Toyota die Planetenstraße von der Drosselbartstraße kommend in Richtung Sonnenallee fuhr. Durch den Aufprall wurden die Autofahrerin schwer und ihr 33-jähriger Beifahrer, der eine ärztliche Behandlung ablehnte, leicht verletzt. Alarmierte Rettungskräfte brachten die 27-Jährige mit Verletzungen im Beckenbereich in ein Krankenhaus, wo sie stationär aufgenommen wurde. Die drei Polizisten, die in dem Einsatzwagen saßen, wurden leicht verletzt und beendeten nach ambulanten Behandlungen in einem Krankenhaus ihre Dienste. Die beiden Fahrzeuge wurde erheblich beschädigt und waren nicht mehr fahrfähig. Des Weiteren wurden mehrere Poller und ein Schutzzaun auf dem Mittelstreifen der Sonnenallee beschädigt. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an und wurden von einem Fachkommissariat der Direktion 4 (Süd) übernommen.